Die Knyveton-Gärten
Greenflag.jpg


Die Knyveton-Gärten befinden sich auf einem gut überschaubaren Gelände von einem Hektar in fußläufiger Nähe sowohl von den Stränden in Boscombe als auch vom Hauptbahnhof und der zentralen Bushaltestelle. Die Gärten sind umgeben von Wohnhäusern, kleinen Hotels und Gästehäusern. Hier finden sowohl Anwohner als auch Besucher der Stadt Platz für Erholung aber auch für sportliche Aktivitäten. Auf den schönen Grünanlagen können Sie ganz nach Belieben und nach Verfügbarkeit bowlen, Tennis oder auch Pétanque spielen.  

In den Anlagen finden Sie einen Sinnesgarten, in dem gerade für Menschen mit einer Sehbehinderung besonderer Wert auf duftende Pflanzen gelegt wurde. Neben einer kleinen naturbelassenen Fläche gibt es zudem einen kleinen Teich. Das gesamte Areal wurde und wird in Zusammenarbeit mit der Knyveton Gardens Action Group entwickelt, einer ehrenamtlichen städtischen Organisation, die sich der weiteren Verbesserung und Erhaltung der Gärten verschrieben hat. Die Stadt unterstützt dieses Engagement mithilfe des Knyveton Bowling Club Trusts.

Die Gärten präsentieren sich nicht zuletzt durch die Mitarbeiter vor Ort in einem sehr guten Zustand. Diese stehen nicht zuletzt – mit Unterstützung des städtischen Verantwortlichen für die Parks und die städtische Umgebung – fuer die wunderbaren Blumenanlagen und die sichere und entspannte Atmosphäre der gesamten Anlage. Die Knyveton-Gärten verweisen nicht zuletzt mit Stolz auf den ihnen gegenwärtig verliehenen Green-Flag-Preis.